Hello Brisbane (:

07Jan2013

Hallöchen Ihr lieben! sooolange ist es her,dass ich geschrieben habe, dabei gibt es sooviel zu berichten !

ersteinmal vielen lieben dank für die geburtstagsglückwünsche und euch allen ein schönes neues jahr 2013 (:

wo fang ich nun am besten an?  weihnachten haben wir am bondi beach verbracht und abends natürlich-wo denn sonst- auf der dachterasse von sophia und clara :D

am 25. bin ich zu judy gefahren. das war so lieb von ihr mich zu weihnachten einzuladen. freunde von ihr mit einem kleinen jungen und ihre schwester, nichte und neffe waren da.Grace (Nichte) und James (neffe) sind beide in meinem alter.ich wollte soviel erzählen, aber mir sind ganz schön oft nicht die richtigen worte eingefallen.. aber verstehen konnt ich sie einigermaßen (: wir haben zusammen essen gemacht und draussen gegessen. war alles super lecker, aber was das genau war, weiß ich nicht. irgendwelche salate. am nachmittag gabs noch kaffee und weihnachtspudding und ich habe sogar geschenke bekommen! von judys schwester hab ich ein bodyshoppaket bekommen und von judy ein portmonee und auch etwas von bodyshop.ich habe mich super doll gefreut! sie sind alle so lieb (: weihnachtlich war mir aber eigentlich gar nicht. es war viel zu warm um überhaupt an weihnachten zu denken. 

zu meinem geburtstag haben wir morgens auf der dachterasse gebruncht. wir hatten sogar nutella :D (ja nico, das ist was besonderes hier, weils in sydney so teuer ist :p) danach haben wir so einen richtigen mädelsnachmittag gemacht und n film geschaut. abends kamen noch ein paar andere vorbei und wir sind noch weggegangen. clara, sophia,elli, julia, romy, anja, julian, nils und christian waren mit dabei...war super der tag. den hätte ich mir nicht besser vorstellen können (: war auch erst am nächsten morgen um 11 im hostel zurück (: am nächsten tag habe ich nur geschlafen :D am 28. haben elli und ich den beachwalk von coogee nach bondi beach gemacht. wir sind so einen weg an felsenklippen gelaufen, warum hatte ich meine kamera schon wieder nicht mit? da war sogar ein riesiger friedhof. das hatte schon was, so auf den klippen.abends waren julian, chris, elli und ich noch in nem pub .

am nächten tag hab ich mich mit judys neffen james getroffen. wir sind so ca.2 stunden nördlich von sydney zur central coast gefahren.das wasser war super klar, man das war schön da. es gab zwar auch diese blue bottles (das sind quallen, sone art feuerquallen. ich hab im bus einen getroffen, der von einer blue bottle berührt wurde, ich glaube diese teile tun echt weh, am ganzen körper) aber man sieht sie echt gut. sie schwimmen immer an der wasseroberfläche und sind blau :D am manly beach haben wir auch welche gesehen, das war der strand sogar geschlossen, niemand durfte baden gehen. 

jedenfalls sind wir auf felsen rumgeklettert da an der central coast. ich hab auch ein paar pelikane gesehen, die sind ganz schön groß :D und eine fette krabbe haben wir gesehen . der ausblick war auch traumhaft, denn die wellen sind immer gegen die felsen geprallt und man ist auch manchmal nass geworden. war wie im film (: aber natürlich hab ich auch da wieder die kamera vergessen -.-

sylvester war auch der absolute hammer! ich habe mit rike und fenna getroffen. die beiden haben davor auf einer farm gearbeitet und ein bekannter der farm, sam, hat eine wohnung in sydney. mit ihm, seinen freunden und ein paar franzosen und dutchies haben wir in einem park gepicknickt. es war sehr heiss an dem tag, aber wir hatten einen super ausblick auf die harbour bridge. in diesem park war es zum glück auch nicht so voll, das war ganz schön . um 21.oo gab es das erste feuerwerk und das war schon super. die hatten da sone feuerwerksbilder,quallen und herzen konnte man erkennen (: und dann um 00.oo boah, so ein feuerwerk hab ich mein leben noch nicht gesehen (: die stimmung war super, der ganze park hat gejubelt. 12minuten standen wir alle da und haben einfach nur gestaunt. sylvester in sydney hat sich auf alle fälle gelohnt. später in der stadt war die hölle los :D soviele menschen auf einmal und alle wollten zu mcdonalds :D in sydney macht aber leider alles so gegen 2/3 dicht. sogar an sylvester, also sind wir nach dem feuerwerk noch ein bisschen rumgelaufen, haben aber nichts weiter gemacht. 

die tage darauf haben tanja,elli und ich nur nach jobs gesucht. überall haben wir angerufen, sogar auf farmen in tasmanien und irgendwo im outback-nichts. entweder war es keine erntezeit oder es war überall zu voll.oder die wollten keine mädchen oder nur leute mit auto.

also haben tanja und ich ganz spontan eine bussfahrt nach brisbane gebucht :D 16 stunden sind wir gefahren. der sternenhimmel war der absolute hammer. wir sind über nacht gefahren und am 5.1 hier angekommen. haben jetzt ein sehr schönes hostel mit dachterasse und pool. suchen nun weiter nach jobs und haben unseren lebenslauf auch schon in ein paar restaurants abgegeben.Brisbane ist leider nicht so schön wie sydney, aber viellciht haben wir hier mehr glück mit der jobsuche.

das wars erstmal von mir, ich versuche regelmäßiger zu schreiben. ich habe schon wieder die hälfte vergessen von dem, was ich eigentlich alles erzählen wollte. 

Gruss nach berlinKüssend

Tierwelt (:

23Dez2012

ach man, ich vermiss euch so sehr :-o kommt her und wir bekaempfen gemeinsam die kakalaken und trinken wein und waschen waesche :D

es gibt viel neues zu erzaehlen, das mit den bildern hochladen aergert mich,denn ich hab mein erstes kangaroo bild (:

soo, von vorne, vorgestern sass ich mit tine (das ist eine weltenbummlerin, unglaublich!) am fruehstueckstisch und wir haben beschlossen zum ku-ring-gai Chase national park zu gehen. sind erstmal 2stunden mit bahn und bus gefahren und irgendwo in einer wohnsiedlung angekommen. nach nationalpark sah das noch nicht aus :D ein paaerchen hat uns dahin gefahren (voll nett die beiden) und wir sind erstmal losgelaufen, ich war froh,dass ich eine lange hose anhatte, mich hatts ueberall gekrabbelt, weil ich richtig angst vor spinnen hatte :D sah total urwaldmaessig aus, ich hab ein paar bilder gemacht. wir haben ein richtig schoenen roten vogel gesehen und kangaroos (: da war so ein infohaus und die frau dort hat uns gleich angeboten, uns zurueckzufahren, aber wir wollten noch weiter wandern zu einem cafe. in diesem infoaus gab es so plakate von tieren, die es dort gibt..ich wollte das alles gar nicht sehen, wie viele und grosse spinnen hier leben :D aber ich hab zum glueck auch keine gesehen. sonst war das ziemlich interessant ..sind dann jedenfalls weiter. ich war echt schreckhaft die ganze zeit, wenn ich gegen ein spinnennetz gekommen bin,hab ich kurz geschrien (kein wunder das wir keine anderen tiere gesehen haben) :D ploetzlich hat es geraschelt, und am baum ist so eine grosse echse (so fast 1m gross) langgekrochen. von denen haben wir noch 3 andere gesehen, die sind voll niedlich und strecken den kopf so lustig in die sonne :D dann sind wir am cafe angekommen und ein mitarbeiter hat uns zum bahnhof gefahren (: die australier nuscheln ganz schoen dolle,aber sind sehr offen. naja danach war ich noch shoppen (: hab auch 3 tops bekommen. dann hab ich mich mit elena getroffen in ihrem hostel. zwei freunde von ihr waren da, haben noch diesen ekligen wein getrunken und sind ab im club...ich war soo fertig gestern. da hab ich nicht mehr viel gemacht. habe cedric, rike und fenna getroffen, die grad frisch aus dem surfcamp kamen. ich muss uuunbedingt surfen, das hoert sich soo gut an (: abends war ich noch mit einem aus meinen zimmer (die oesterreicher sind gegangen, aber jetzt zwei neue deutsche hier) raus und haben noch freunde von ihm getoffen und uns im park gesetzt. ich hab riesige fledermaeuse gesehen, die sind auch ca. 1m lang..boah sind die toll...die sind so vor einer kirche geflogen, sah total genial aus, wie aus nem film (: von denen hab ich leider kein foto :o

soo bin spaet dran, jetzt gehts zum beach, manly (: surfer beobachten ;)   

Langsam eingewoehnt

19Dez2012

Hallo Ihr lieben, jetzt habe ich mich schon 2 tage nicht gemeldet, hier die aktuellen neuigkeiten :D hab mich jetzt hier  halbwegs eingelebt, auch wenn es immer noch dreckig ist und hier kakalaken rumrennen mhh ;D

vorgestern hatte ich erstmal mit waesche waschen zu tun, wobei der grossteil der waesche nun verfaerbt ist -.- tjaa dann muss ich halt shoppen gehen in sydney :D hier gibts wirklich schoene klamotten ueberall, aber teuer :o naja jedenfalls ist mir mein handy runtergefallen & als ich die simkarte reinstecken wollte, war sie viel zu tief drinn und das handy ging nicht mehr. also war ich am nachmittag nur damit beschaeftig die bloede simkarte ersetzten zu lassen ;D am ende war ich froh, dass mein handy noch funktioniert hatte :D

soo jetzt zu den schoenen dingen (; ich versteh mich mit den zwei oesterreichern aus meinem zimmer ganz gut und wir haben uns gestern newtown angeschaut. richtig schoen hier, ich koennt alles leerkaufen! hier gibt es solche pin-up laeden und so alternativ-laeden, voll cool (: und schoene kleider haben die *.* gestern habe ich zum glueck Romy im Organisationsbuero getroffen und sie hat gleich gesagt, ich soll mal zu ihnen ins apartment kommen(: also war ich gestern noch bei den maedels, wir haben 2mal sone 5L weinkisten geholt :D die sind am billigsten. das tat echt mal gut nach 2 tagen wieder mal mit den maedels zu quatschen. waren insgesamt zu 7., . die haben da ne richtg grosse dachterasse, aber die kueche & das bad sind auch ekelig :D das geschrei war vielleicht gross, als an der wand ne kakalake rumgekrabbelt ist :D war ein lustiger abend. das kakalakenkillerspray ist alle :D ein glueck wohnen sie gleich um die ecke von mir, das wollen wir jetzt oefter machen. gehen heut auch baden ((: ich bin schon ein bisschen braun geworden ;) bloed, dass man hier wieder keine fotos hochladen kann .aber sie kommen noch (: 

Neuer Schlafplatz, neue umgebung

17Dez2012

Halloechen, da bin ich wieder, schreibe diesmal von Newtown aus, einen kleinen Alternativ-Stadtteil ..die umgebung ist schoen...um mir das busticket zu sparen bin ich ne dreiviertel stunde vom hostel aus hierhergelaufen, ging eigentlich ..nach einer weile war der rucksack nur ziemlich schwer :D

ich kann euch sagen, ich hatte heut morgen ganz schoen dolle bauchschmerzen, so vor aufregung. alle sind weiter gezogen, nur ein paar haben ein apartment in sydney gefunden.

Ich hatte Billabong gardens nun endlich gefunden. Ich musste dem an der rezeption erstmal klarmachen, dass ich schon 100dollar angezahlt hatte (jaa man muss echt aufpassen hier manchmal). dann hoch ins zimmer, voller vorfreude, denn der innenhof mit pool sieht echt schoen aus. aber dann das zimmer! total muffelig, das bad ekelig und 3 jungs und ein paaerchen mit im zimmer ...und ich dachte immer ich waer unordentlich :D

ich hab spaeter dann noch etwas mit ihr geredet, sie hat mich ausgelacht, als ich gesagt hab, dass es hier voll unsauber&ekelig ist ..sie ist schon seit 4monaten hier in australien und das sei wohl das sauberste hostel, das sie je gesehen hat . na schoenen dank . ich glaub die halten mich jetzt fuer ganz schoen verwoehnt und haben erstmal ihre hostelgeschichten mit maeusen&kakalaken erzeahlt -.-

ich warte die tage ab, wenn ich es immernoch so schlimm finde hau ich ab aus sydney (billabong gardens war unter den top 10 von einer hostelbewertung). oh man, aber ihr wisst, wenn ich das schon sage ;) tesi&mami ihr haettet schon ne griebe :D       

abwarten. eigentlich ist man ja auch nur zum schlafen hier..ich schicke bilder (: danach moechte ich auf eine farm, da hat man naemlich sein eigenes zimmer, kriegt zwar kein geld, aber unterkunft & essen..das ist so eine art organisation (wwoofing) die alle farmen getestet& aufgelistet hat und sie an backpackern weitervermittelt. das ist so eine win-win situation, man lernt auch mal eine richtig australische familie kennen. meistens wohnen auch 2-4 backpacker dort..das waer schon cool, bis bald (: Küssend

What a strange day!! with happy end :)

15Dez2012

Hach, heute war vielleicht n tag :D so ein typischer Maria-tag ..Gestern abend hat mir die aupairfamilie noch ne email geschrieben und da hab ich beschlossen, sie doch besuchen zu kommen..es ging schon am fahrkartenschalter los, ich wollte eine karte zu und von Mulgrave kaufen, wusste nicht dass das eine tageskarte war und er verkaufte mir 2 (Tageskarten fuer 17Dollar -.-) super

danach ging es los, ich war ziemlich aufgeregt..sydney hat wunderschoene suburbs, n bisschen amerikanisch ..die fahrt wurde immer laenger und die haeuser weniger, irgendwann waren nur vereinzelt farmen und als ich endlich in mulgrave hielt (wir waren zu zweit in einem wagon) hab ich nur einen jeep gesehen und habe richtig schiss gekriegt :DBeim workshop haben die uns gesagt, man soll aufpassen mit Gumtree.au, weil jeder eine anzeige reinstellen kann, aehnlich wie bei ebay-kleinanzeigen und ich hatte die familie natuerlich ueber gumtree gefunden .Deshalb hab ich mich waehrend der fahrt ganz schoen hineingesteigert und bin letztendlich an Mulgrave vorbei, hab der Familie ne sms geschrieben und bin die station nach mulgrave ausgestiegen.

Dort habe ich 3 Frauen (Lynn, Suzy und Judy) gefragt wie ich wieder nach Sydney-Central station kommen wuerde. Ich habe ihnen meine fahrkarte(n -.-) gezeigt und die haben gar nichts verstanden. Warum haette ich zwei Tageskarten? Warum bin ich eine station nach mulgrave ausgestiegen? (obwohl mulgrave als ziel auf meinen beiden karten stand) ..ich haben ihnen versucht alles zu erzaehlen, ich glaub mit dieser situation war ich erstmal ganz schon ueberfordert und flenn da erstmal los :D Judy hat gesagt ich soll mit ihnen mitfahren, die wollten auch nach Sydney rein und wenn der schaffner kommt, erklaert sie ihm das, also muss ich keine fahrkarte mehr kaufen :)

Auf der fahrt kamen wir ins gespraech, Lynn & Suzy kommen aus Amerika und waren bei Judy zu besuch. waehrend der fahrt hat mich die gastfamilie dauernd angerufen und ich hab mein handy auf lautlos gestellt und nicht zurueckgerufen :D ich haette nicht ein wort englisch rausgebracht bei denen.

Jedenfalls sagte Judy, dass sie nach Manly fahren wollten und ob ich nicht mitkommen moechte.Sie haben mich ueberredet, ein glueck (:

an der faehre hat mir judy erstmal die fahrkarte spendiert! super nett, soetwas haette in berlin keiner gemacht :D wir haben zwei freundinnen von judy getroffen, eine,cassandra, von ihnen ist kinderbuchautorin. Wir sind mit der faehre ne gute halbe stunde gefahren, es war genial, echt! und auf den fotos kommt es irgendwie nicht so gut rueber wie es wirklich war. angekommen, sind wir zum strand, ich habe noch nie so hohe wellen gesehen, aber die ersten surfer (: wunderschoen die promenade & der strand, die schoenste strandpromenade, die ich je gesehen hab, Wir waren essen in nem restaurant, wo man dirket aufs wasser schauen konnte und haben uns unterhalten..ich hatte oft echt probleme, bei Lynn&Suzy hab ich mehr verstanden . Wir haben uns nett unterhalten, haben danach noch einen spaziergang gemacht (von den ich jetzt auch noch eine seite voll schreiben koennte), waren einen kaffee trinken und Judy hat mich sogar zu Weihnachten eingeladen! wir haben alle nummer&emails ausgetauscht und ich bin froh, das dieser tag so eine gute wendung hatte! judy hat mir angeboten bei der jobsuche zu helfen.

 

am eben hat mich janine (von der gastfamilie) angerufen sie ist tatsaechlich aus deutschland. ich habe ihr soweit es geht versucht zu erklaeren, warum ich nicht gekommen bin und ich glaube sie hat es verstanden.Abegesagt habe ich trotzdem.

 

 

was ich jetzt schon in den vier tagen gelernt habe:versuche nie etwas zu planen und

No worries, you are in Australia (:

Bilder noch vom 14.12 (:

 

See you

 

(wenn man auf die bilder klickt, werden sie groesser (: )

Pictures (:

13Dez2012

Gday ihr lieben ...erstmal danke danke fuer die kommis (: ich freu mich darueber immer voll dolleKüssendKüssendKüssend

soo jetzt erstmal das neuste vom neusten :D wir waren gestern beim Infoworkshop und ich habe beschlossen, mich nicht mit der familie zu treffen und erstmal einen job in Sydney zu suchen. Es gibt ja soo viele moeglichkeiten hier!!.am besten gefaellt mir auch auf einer farm zu arbeiten und bei einer familie zu wohnen..mal sehen was so auf mich zukommt.

Montag gehts los mit der Jobsuche (: ab monatg geht auch jeder langsam so seinen eigenen weg, die einen machen n surfkurs, die anderen sprachschule...ich bin jetzt schon traurig, denn wir sind eigentlich ne super truppe & verstehen uns alle sehr gut...waren gestern auch n nem club...das war cool als neben den surfbrettern an der wand auch lichterketten hingen(: die aussies hier sind soo hilfsbereit und super entspannt drauf, das gefaellt mir, ich nehm sie alle mit nach hause (: man lernt hier auch echt schnell welche kennen, haben uns gestern mit nem Griechen (super lustiger Auswanderer) und dem tuersteher unterhalten ..man kriegt auch gute tipps von anderen, jonas zum beispiel hat uns gezeigt wo man guenstig wasser kauft und das die ibis manchmal auch gemein sein koennen:

 

weiterer bilder

 

 

 

heute gehts zur bank und danach zum bondi beach (:

Fenna (mit der sonnenbrille) hat schon einen sonnenbrand, na tesi ;)

 

ich wuenschte, ihr koenntet hier sein und auch alles sehen, auf bilder ist es nur halb so schoen

Sydney, awesome

13Dez2012

es ist unglaublich wie schoen diese stadt ist!!

ich habe noch nicht viel gesehen, aber das was ich gesehen hab, einen park,harbour bridge und opera haus & vor allem die leute waren beeindruckend.Ich habe noch nie so eine schoene&saubere stadt gesehen!

eigentlich wollte ich ein paar bilder hochladen, aber leider geht das irgendwie nicht. Ich hoffe ich kann euch demnaechst ein paar bilder schicken. Am ersten tag habe ich schon 50bilder gemacht! 

die nacht war auch gut...im gegensatz zu den anderen konnt ich durchschlafen, war aber ich halb sechs morgens wach .

wir haben heute einen infoworkshop, haben unsere steuernummer, bankkarte und ziemliche viele tipps bekommen.

Das hostel ist auch echt gut...ziemlich zentral und sauberer als ich gedacht hab :) Nur sind fast ausschliesslich deutsche dort.

jetzt gehts bald weiter mit der infoveranstaltung, ich melde mich (:

Sydney-Endlich da

12Dez2012

und schon folgt der naechste blogeintrag, sind gerade im Partnerbuero und schauen uns da mal um. Ich bin eigentlich relativ fit, nur ein bisschen kofschmerzen, aber das tolle wetter, die leute und vor allem die palmen machen alles wieder gut :)

Ich werd mich Samstag mit Gastfamilie treffen und danach entscheiden.

Ich hab schon von Rike & fenna (zwei super nette maedels ) angeboten bekommen mit mir  nach einem monat sydney aufenthalt ein auto zu teilen.Tanja waere auch mit am start.Alle machen einen wirklich sehr netten, entspannten eindruck.

Ich werde ausfuehrlich berichten.

Nun geniessen wir erstmal sydney. Waren schon im city market (hier gibts richtig viele obst und gemuesesorten) da haben wir uns erstmal ne nektarine gegoennt mhhh

Sonst gibts da alles da kaufen, aehnelt einem tuerkenmarkt, nur schoener, fotos kommen :)

ach, und verloren hab ich auch schon das erste: meine brille am flughafen ..gut dass ich noch eine dabei hab..es ist es 10:57 morgens ..wir muessen bis heut abend durchhalten, erst dann koennen wir schlafen ..

ich berichte weiter ..

Flug Frankfurt-Singapore

11Dez2012

Ist ja cool, da haben die hier in Singapore kostenlos Internet, dann kann ich gleich mal n bisschen was schreiben ,,,sind jetzt gute 11 stunden geflogen (22,15 von Frankfurt) angekommen (17,03 Singapore) ist etwas komisch mit der zeit alles, aber noch gehts mir gut :) die anderen travelworksreisenden sind super sympathisch ,..waren eben auf der dachterasse vom flughafen , ueberall palmen und super tropisches wetter (29 Grad) aber es regnet . hab auch schon den ersten exotischen vogel gesehen..in 3 stunden etwa gehts weiter

ich freu mich super doll auf sydney und melde mich sobald ich was neues hab (und internet)

 

Küssend

In einer Woche gehts los (:

03Dez2012

 

Surfen- das hab ich schon an der Ostsee geübt ;) Testbild ...will Euch ja auch Bilder zeigen

Hallo ihr Lieben,

noch eine Woche dann geht es nun endlich los!

ich werde immer aufgeregter, aber ich freue mich auch schon riesig.

Ich habe in den letzten Tagen mit einer Familie geschrieben, die mich als aupair aufnehmen möchte. Sie hören sich wirklich super nett und entspannt an, vielleicht klappts ja (:werde mich in Sydney mit ihnen treffen .

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.